09.02.2018

Weltpremiere „Cobain“ Berlinale 2018

„Cobain“ feiert seine Weltpremiere auf der Berlinale 2018 im Programm Generation 14plus. Der sechste Spielfilm der niederländischen Autorenfilmerin Nanouk Leopold („Brownian Movement“, „Oben ist es still“) ist eine bewegende Mutter-Sohn-Geschichte von schmerzhafter Leichtigkeit und startet am 13. September 2018 in den deutschen Kinos.

Berlinale-Screenings:
Sa 17.2., 20:00, Haus der Kulturen der Welt (Weltpremiere mit Filmteam)
So 18.2., 15:30, Cubix 8
Mo 19.2., 16:00, CinemaxX 3
Sa 24.2., 10:30, CinemaxX 1

wfilm_cobain_buehne01.jpg


„Cobain“
NL/ BEL/ D 2018, 94 Minuten
Ein Film von Nanouk Leopold
mit Bas Keizer, Naomi Velissariou, Wim Opbrouck

Weitere Informationen:
>>Filminhalt
>>Pressheft & Pressebilder
>>Berlinale

Zurück zu News